Karfreitag 2015

Zur Ruhe kommen –
den Karfreitag bewusst „begehen“

Bei kühlen Temperaturen, aber herrlichem Sonnenschein ließ sich ein knappes Dutzend Erwachsene + Hund Bella am Karfreitag Nachmittag zu einem Stück Pilgerweg einladen.
DPP_0000506
Rund um den Endseer Berg liefen wir zunächst schweigend und dann ins Gespräch vertieft zu den Impulsen: was belastet – was freut mich?
Erquickt durch Gottes herrliche Natur, Sonne pur und erfrischende Gespräch kamen wir nach zwei Stunden an den Ausgangspunkt zurück….
DPP_0000504
Natürlich nicht mit leeren Händen: Hasenfutter und Bärlauch für ein gutes Süppchen oder eine leckere Frankfurter Soße in Händen – und Bella mit einem halben Baum im Maul,…. das musste sein!
DPP_0000505