Filmgottesdienst „58“

„58“ Das Filmereignis des Jahres

„58“ ist eine bewegende Dokumentation über die verschiedenen Gesichter der extremen Armut in unserer Welt. Doch „58“ lässt den Zuschauer nicht ohnmächtig zurück, sondern macht Christen Mut, gegen Armut zu handeln.„58“ steht für die Botschaft von Jesaja 58, „Brich dem Hungrigen dein Brot“. Wer könnte besser einen Beitrag dazu leisten, Armut, Hunger, Ausbeutung und Ungerechtigkeit zu beseitigen, als die Gemeinde Jesu – vor der eigenen Haustür und weltweit. Info: www.58-filmgottesdienst.de.

Am 9. November um 18.00 Uhr fand dieser besondere Gottesdienst auf Einladung der Kirchengemeinde und der LKG Burgbernheim statt.
Zum Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=YhKhYE6513c

Zum Flyer: 58 Filmgottesdienst